Dekanatsjugendkammer

Hierüber erreichst du deine Dekanatsjugendkammer:

kammer@ej-schweinfurt.de

Die Dekanatsjugendkammer 2020/2022 besteht aus folgenden Mitgliedern:

  • Luca Häusler (Vorsitzender Dekanatsjugendkammer, Kirchengemeinde St. Johannis)
  • Nathalie Rudolph (Stellvertretende Vositzende Dekanatsjugendkammer, Kirchengemeinde Sennfeld)

  • Timo Mensching (Kirchengemeinde Christuskirche)

  • Conny Neubauer (Kirchengemeinde Christuskirche)

  • Jan Leubner  (Kirchengemeinde Gochsheim)

  • Alina Segmüller (Kirchengemeinde Gustav- Adolf Kirche)

  • Vicky West und Jenny Schmitt (OffeneBehindertenArbeit)

  • Katharina von Wedel (Dekanatsjugendreferentin)

  • Gisela Bruckmann  (Dekanatsjugendpfarrerin)

  • Thomas Hartmann (CVJM)

  • Anja Oberst-Beck (Vertreterin aus dem Dekanatsausschuss)

 

Die Dekanatsjugendkammer ist das geschäftsführende Gremium der Evangelischen Jugend im Dekanat Schweinfurt. Sie entscheidet über folgendes mit:

  • Mitwirkung bei der Einstellung neuer Dekanatsjugendreferenten und der Berufung eines/einer neuen Dekanatsjugendpfarrers/-Pfarrerin.
  • Vertretung der Evangelischen Jugend Schweinfurt nach außen.
  • Entscheidung über Ausgaben für die Jugendarbeit im Dekanat.
  • Konzeptionsentwicklung und Schwerpunktsetzung der Arbeit.
  • Einsetzung von Arbeitsgemeinschaften.
  • Mitarbeit bei Veranstaltungen im Dekanat.

Die Dekanatsjugendkammer wird alle zwei Jahre beim Dekanatsjugendkonvent neu gewählt. Sie besteht aus sechs Vertretern und Vertreterinnen aus den einzelnen Kirchengemeinden, bis zu drei Vertretern von im Konvent vertretenen Vereinen oder Verbänden, dem/der jeweiligen geschäftsführenden Dekanatsjugendreferenten/-in, dem/der Dekanatsjugendpfarrer/in und einer/einem Vertreter/in aus dem Dekanatsausschuss.

Geschäftsordnung Dekanatsjugendkammer